Terms and Conditions

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Storno
Die Veranstaltungsgebühren sind nach Erhalt der Rechnung zu überweisen. Eine
schriftliche Absage ist bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn unentgeltlich möglich.
Bei Stornierung nach Ablauf dieser Frist werden bis zum 14. Tag vor
Veranstaltungsbeginn 50% und bis zum 7. Tag vor Veranstaltungsbeginn 80% der
Gebühren fällig. Bei Stornierungen danach ist die gesamte Gebühr fällig. Die
Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, eine Stornierung aus wettertechnischen
Gründen wird ausgeschlossen.

2. Schlechtwetter-Alternative
Die Schlechtwetter-Alternative wird zum Preis des gebuchten Events angeboten und
kommt nur zum Tragen, wenn 4 Werktage vor dem Event zusammen mit dem Kunden
entschieden wird, dass das Wetter die Durchführung des ursprünglich gebuchten
Events unmöglich macht.

3. Teilnehmer-Anzahl
Das Angebot wird auf Grundlage der vom Kunden kommunizierten Teilnehmer-
Anzahl abgerechnet. Eventuell spontan hinzugekommene Personen werden zum
jeweils gültigen Preis abgerechnet.

4. Haftung
Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Die Haftung des Veranstalters – auch
gegenüber Dritten – ist beschränkt auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Dies gilt auch
für die vom Veranstalter eingesetzten Erfüllungsgehilfen. Die vertragliche Haftung des
Veranstalters für Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist ausgeschlossen, soweit sie
nicht auf einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Handlung beruhen. Der
Veranstalter übernimmt keine Haftung für abhanden gekommene Kleidungsstücke,
Wertgegenstände oder Ausrüstungsgegenstände der Teilnehmer. Nehmen die
Teilnehmer Dienste Dritter, insbesondere Bergungs– und Rettungsdienste, in
Anspruch, haben sie den Veranstalter von dadurch entstehenden Kosten freizuhalten.

5. Steuer
Die Preise verstehen sich jeweils zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.