Bayerische Olympiade

Die Teams treten bei einer traditionell bayerischen Olympiade gegeneinander an.
ab 10 Personen
1h bis 3h

Beschreibung

Gute Stimmung, Herausforderung und Wetteifern: die Teams treten bei einer bayerischen Olympiade aus folgenden möglichen Disziplinen gegeneinander an:

Strick ziagn,

Fassl rolln,

Nageln,

Maßkruag stemmen oder schubsn,

Skibrettl laffa,

Holz sägn.

Damit jeder zum Zug kommt, findet der Wettbewerb in Form einer Staffel statt. Die Teams bewegen sich in zwei Gruppen von einer Station zur anderen und messen ihre bayerischen Fertigkeiten.

Ein Event, das verbindet und den Teamspirit entfacht. Es ist gerade bei internationalen Teams sehr beliebt und auch gut mit den bayerischen Workshops kombinierbar.

Kosten

bis 10 Personen 11 bis 25 Personen 26 bis 75 Personen ab 76 Personen
600 € pauschal 60 € pro Person 55 € pro Person 45 € pro Person